Schäden an Grünflächen und Laternen.

 

Am Mittwoch, den 19. Juni 2019 findet ein Spaziergang entlang der Allee statt, um die zum Teil gravierenden Schäden an den Grünflächen und den beklagenswerten Zustand unzähliger Laternen zu erfassen. Zuständig für den Erhalt beider sind mehr oder minder die Untere Denkmalschutzbehörde, das Landesdenkmalamt, das Grünflächenamt sowie offenbar auch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der der Drucksache DS/0712/V der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg zufolge mit ihrer Abteilung Tiefbau 5 OB 4 die Instandhaltung der Laternen obliegt!?

Zu dieser Begehung sind alle herzlich eingeladen und willkommen! Wir starten um 17:00 Uhr an der Proskauer Straße und bewegen uns dann diskutierend und dokumentierend in Richtung Westen zum Strausberger Platz – und wieder zurück.

Laternen von Richard Paulick
Erbärmlich: Denkmalgechützte Laterne von Richard Paulick an der Karl-Marx-Allee.
mm

Über Achim Bahr

Achim Bahr ist Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender des Vereins STALINBAUTEN e.V.