17. Februar 2024 in Veranstaltung

Tagung

Die neue Energie der Nachkriegsmoderne. Unser Partnerverein im Hansaviertel, interbau e.V., veranstaltet vom 4. bis 6. April 2024 eine Tagung zum Thema »Neue Energie der Nachkriegsmoderne« als Praxisforum für Expert*innen…
Weiter
13. Februar 2024 in Buchvorstellung

Buchprojekt

»Die Stalinbauten Story«. Unter diesem Titel wird eine neue Publikation zu »Geschichte und Architektur des Ostberliner Prachtboulevards« angekündigt: Die heutigen Straßen Karl­-Marx­-Allee und Frankfurter Allee trugen zwischen 1949 und 1961…
Weiter
13. Februar 2024 in Veranstaltung, Weltkulturerbe

Denkmal – und Welterbe?

Vortragsreihe und Podiumsgespräch. Als begleitende Initiative zum – inzwischen abgelehnten – Welt­erbe­vorschlag »Karl-Marx-Allee 1. und 2. Bau­ab­schnitt / Interbau 1957« des Landes Berlin bieten wir ab Oktober 2023 in monatlicher…
Weiter
4. Februar 2024 in Veranstaltung, Weltkulturerbe

Digitale Dialogreihe

Auf dem Weg zum Welterbe.   Während der Vorbereitung des – inzwischen abgelehnten – Berliner Welterbe­vorschlags »Karl-Marx-Allee 1. und 2. Bauabschnitt / Interbau 1957« wurde – ursprünglich mit dem Zusatz:…
Weiter
28. Januar 2024 in Allgemein

Ebbe im Brunnen

Fontänen aus, Wasser weg. Bereits seit Monaten sind die Fontänen der historischen Brunnenanlage an G-Nord abgeschaltet und die vier Wasserbecken ausgetrocknet – Anwohner machten sich Sorgen und fragten bei uns…
Weiter
5. Dezember 2023 in Allgemein, Veranstaltung

Illumination

G-Nord leuchtet wieder. Ursprünglich als zweigeschossige Gaststätte »Deutsche Einheit« von Hanns Hopp geplant, dann als HO-Gaststätte Frankfurter Tor und ab Mai 1969 als HO-Restaurant »Bukarest« realisiert, beherbergt der mittlere Gebäudeteil…
Weiter
4. Dezember 2023 in Weltkulturerbe

Vorschlag abgelehnt

KMA + Interbau nicht auf der Tentativliste. Der Vorschlag des Landes Berlin, die Denkmalbereiche Karl-Marx-Allee (1. und 2. Bauabschnitt) und Interbau 1957 (Hansaviertel, Kongresshalle im Tiergarten und Corbusierhaus am Olympiastadion)…
Weiter
21. Oktober 2023 in Führung, Veranstaltung

Aktionstag

Berlin sagt Danke.   Am Samstag, den 2. Dezember 2023 findet wieder der Aktionstag »Berlin sagt Danke!« statt, um das freiwillige – ehrenamtliche – Engagement der Berlinerinnen und Berliner zu…
Weiter
15. Oktober 2023 in Allgemein, Weltkulturerbe

Kino Kosmos

Entstelltes Baudenkmal. Das berühmte, einst modernste, inzwischen durch Umbauten stark entstellte Premierenkino der DDR des Architektenkollektivs von Josef Kaiser und Herbert Aust zwischen Block E- und F-Nord an der Karl-Marx-Allee…
Weiter
12. Oktober 2023 in Veranstaltung

Kolloquium

Würdigung für Bruno Flierl. Als Würdigung für unser im Juli verstorbenes Mitglied Dr. Bruno Flierl veranstaltet die Hermann Henselmann Stiftung ein Kolloquium: Ankündigung des Kolloquiums; © Hermann Henselmann Stiftung. Das…
Weiter
9. Oktober 2023 in Ausstellung, Führung, Weltkulturerbe

Pompöses und Poröses

Ausstellung mit Rahmenprogramm. In der Ausstellung »Pompöses und Poröses« des August Bebel-Instituts werden vom 10. November bis zum 12. Dezember 2023 (Dienstag – Freitag, 14:00-18:00 Uhr) »photographische Erkundungen« in Karl-Marx-Allee…
Weiter
6. Oktober 2023 in Veranstaltung

Auerdreieck

Wiedereröffnung der Parkanlage. Die – seit 2021 unter Einbeziehung der Anwohner denkmalgerecht umgestaltete und instandgesetzte – kleine Parkanlage im Auerdreieck nördlich des Rosengartens an der Karl-Marx-Allee zwischen D- und E-Nord…
Weiter
13. September 2023 in Veranstaltung

Photographie und Tanz

Architektur macht Bewegung. Karl-Max-Allee und Hansaviertel sind die Vorzeigeprojekte von Städtebau und Architektur der Nachkriegsmoderne in Berlin; die großformatigen Photographien von Mila Hacke nähern sich den Gebäuden beider Areale in…
Weiter
7. September 2023 in Allgemein

Architekturpoesie

Eloge auf Block G-Nord. In seinem Buch »Die Ostdeutschen. Kunde von einem verlorenen Land« kommt der Autor Wolfgang Engler im zweiten Kapitel »Aufbau und Aufstand« – Wie die Ostdeutschen in…
Weiter
14. August 2023 in Veranstaltung

Initiative Weberwiese

Strassenfest in der Pufferzone. Im Denkmalbereich südlich der Weberwiese an Gubener, Marchlewski- und Wedekindstraße liegt ein versteckter Teil des Ensembles Karl-Marx-Allee, der »Hinterhof des zukünftigen Weltkulturerbes«, wie es in einer…
Weiter